5 Gedanken zu „ARD setzt weiter auf Tieffahrt“

  1. Kann man nur den Kopf schütteln! Aber wenn´s Quote bringt, ist doch mittlerweile alles recht. Hab z.B. mitbekommen, dass das Bay. Fernsehen seit kurzem auch eine Daily Soap hat. Aber anscheinend ist es für die Fernsehsender mittlerweile überlebenswichtig einen zunehmenden Teil ihrer Sendungen auf Unterschichtenniveau umzustellen. Ich hätt´ gemeint, dass das öffentlich rechtliche Fernsehen einen Bildungsauftrag hat? Oder ist das eine neue Form von Bildung?

  2. irgendwann kann man das Fernsehen echt abmelden. Wenn selbst die ARD so ein 8-Volt-Birnchen ins Programm nimmt…

  3. Pingback: Blog-abfertigung: Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Kommentare sind geschlossen.