Bitte nicht nochmal!

Zwischen 16 und 17 Uhr kommt in Bayern 2 immer “Eins zu Eins. Der Talk”. Da werden immer eine Stunde lang Leute verhört, die meist super interessant sind. Vom Gorillaforscher bis zum Krisenreporter, vom Ex-Politiker bis zum Forscher. Querbeet ist da alles dabei und wenn ich zeitig aus dem Büro komme, kriege ich da am Heimweg immer was mit. Am meisten beindruckt hat mich übrigens letztes Jahr Ernst Prost, der Chef der Firma Liqui Moly (Auschnitte hier). Heute hatte ich noch was vor und bin pünktlich um vier aus der Firma raus. Im Auto hätte mich fast der Schlag getroffen. Hatte Achim “60” Bogdan doch heute echt Daniel Kübelböck da, diesen Vogel, der den Bayern das Fremdschämen beigebracht hat. In der ersten Staffel von Deutschland sucht den Superstar quiekte er sich fast bis zum Sieg und war sich anschließend für keine Show im Unterschichtenfernsehen zu schade.

Ein paar Minuten konnte ich es durchhalten. Als sie aber dann seine Single aus dem letzten Jahr einspielten, musste ich kapitulieren: “I was born, born in Bavaria, the place where the cutest Madln are, die Buam san strong und fesch san’s a”. Das kann keiner aushalten.

Und weil es grad so schön zum Thema passt, noch ein Titel von Haindling.

2 Gedanken zu „Bitte nicht nochmal!“

  1. Uh, ich dachte, diese Unperson wäre in der Versenkung verschwunden? Zu welchem Anlass wurde der wieder ausgegraben? Zum Thema Fremdschämen: Ich sage nur “Monika Hohlmeier”… öchött.

  2. Du musst es so sehen … jetzt ist die Sendung am Tiefpunkt erreicht und wird es auf jeden Fall wieder besser.

    Daniel Kübelböck .. das der überhaupt noch frei rumlaufen darf. :-/

Kommentare sind geschlossen.