12 Gedanken zu „Bushido-Quiz“

  1. So traurig es ist: Mails mit einer solchen Rechtschreibung bekomme ich mind. 1-2 Mal die Woche…
    Ich arbeite als Musikredakteur beim Radio und die Wünsche (interessanterweise auch eher die für Bushido & Co.) sind häufig so. Egal ob von „Migrantenkindern“ oder – dem Namen nach – deutschstämmigen….

  2. Ojemine! Auf jeden Fall sind da ein (fast) jeder Zeile mehr Fehler, als in einem ganzen Text dieser Länge halbwegs akzeptabel wären…

    Okay, wenn du schon fragst, 🙂 ich komme (schnell gezählt) auf 25 Fehler (inkl. fehlender Wörter, aber ohne die vielen !!!!!!! und die falsche Nacht zu berücksichtigen).

  3. ich denke ja bei solchen Dingen immer auch erst mal spontan „oh gott!!“ Dann fällt mir mein durchaus intelligenter, aber legasthener Sohn ein und ich weiß nicht, ob er so einen Zettel, offensichtlich in großer Aufregung geschrieben, fehlerfrei hinbekommen würde.

  4. Pingback: Feierabend
  5. ich finde die Schriftart übrigens auch schlimm, aber na ja eindeutig mit Word gemacht *g*

  6. das isn fake
    das hatten die mal bei kerner gezeigt und da hat bushido gesagt das das sein manager oder so war weil er sich einfach mal nen scherz erlauben woltte 😉
    so wäre das auch geklärt

Kommentare sind geschlossen.