Archiv der Kategorie: Internet

Kann dem mal einer das Maul stopfen?

Mal wieder eine Mail bekommen:

Absender: WICHTIGE INFORMATIONEN [abcdcba@freemail.hu]
Betreff: Wichtige Informations-Abschrift fuer die Buergerinnen und Buerger! Uebersandt durch eine fremde e-mail-Adresse! E-mail-Empfang ist hier nicht moeglich!

Text:
Dr. Stoiber und die Verantwortlichen der bayerischen Staatsregierung verstossen eklatant gegen Recht und Gesetz. Sie haben mit sofortiger Wirkung jede Rechtsgrundlage verloren, Bayern zu regieren. Beweis: u.a. anliegender Brief der Huber Land-und Forstwirtschaft GmbH (Daten sind bereits bekannt und der Anlage zu entnehmen) vom 12.O1.2OO7 an die Staatsanwaltschaften, Gerichte und Finanzaemter!

Brief einer kranken Gestalt

OK, Spam. Das Argerliche ist nur, dass dieser Typ jedesmal eingescannte Klageschriften mitschickt. Heute waren es nur 2 MB, bei einer Mail warens aber schon einmal 12 MB. Diesmal ist es eine Anklageschrift:

Hiermit erstatten wir Strafanzeige gegen den illegal im Amt agierenden “Bürgermeister” der Gemeinde D-82438 Eschenlohe Peter Stahr, dgen den derzeit illegal im Amt agierenden “Landrat” vom Landkreis Garmisch-Partenkirchen Harald Kühn, gegen den ehemaligen Landrat vom Landkreis Garmisch-Partenkirchen Dr. Helmut Fischer und gegen den derzeitgen Vorstand der Jagdgenossenschaft Eschenlohe wegen Rechtbeugung, Steuerbetrug und möglicher Beteiligung und Mitwirken (vorausgesetzt, dass eine Tötug von Katharina Huber *08.09.1918 in D-Raboldshausen vorliegt) am Mord an Katharina Huber durch Anton und Elfriede Mangold (Straße, Ort). …

Dann folgen noch weitere 11 Seiten Fließtext zur Anklagebegründung, Ortspläne und die Geburtsurkunde von Hans Georg Huber – noch mit Hakenkreuzstempel drauf.

Hoher Besuch

Heute hab ich mir mal die Ergebnisse angeguckt, die mir Google Analytics bringt. Jetzt könnt Ihr mal spekulieren, ob unsere Staatsbeamten es so machen, wie die vom US-Aussenministerium oder doch nur Sexfotos von Britney Spears suchen. Übrigens die fleissigsten Sucher von “Beine breit” sind süddeutsche Autobauer. 😀

Hoher Besuch

Krasse Bilder von “El Presidente”

Gerade habe ich mich vertippt. Hab ich doch glatt das “a” im stoibaer vergessen. Prompt bin ich bei meinem Ministerpräsidenten Edmund Stoiber gelandet. Wenn man schon mal da ist, schaut man sich doch auch mal um. Da ich die letzten Tage genug nackte Tatsachen von Britney, Paris und Lindsay gesehen habe, blickte ich mich mal in der Galerie eines gestandenen Bayern um. Was mich dort erwartete, war allerdings teilweise auch recht heftig.

Stoibers Hochzeitsfoto (“…hat es dann richtig g’schnackelt.”), Stoiber und Pelé (da fehlen mir einfach die Worte), Stoiber und Daniel Coats (bitte noch mehr Weitwinkel!), Stoiber mit dem Kaiser (man beachte hier vorallem die farbliche Meisterleistung von Franz)

Aus dem Nichts auf Platz 14

Statistik

Quasi aus dem Nichts (naja, Insider in Klein-Bloggersdorf kannten ihn natürlich schon) auf Platz 14 bei Blogscout ist Drekhead gesprungen.

In seinem Bericht “Bild plättet Youporn” berichtet er über Gerald, der sich seinerseits im Post “You porn, ich wild” über die Betreiber der Seite youporn.com und den explosionsartigen Anstieg des Traffics auf seiner Seite wundert.

Dieses Beispiel zeigt einmal mehr auf traurige Weise, dass wohl ein großer Teil der Internetnutzer wirklich nur auf kostenlose Pornos und Erotik aus ist.

Und was lernen wir daraus? Betreiber von Seiten für Erwachsene sollten immer für genügend Kapazitäten sorgen, wenn sie solche Seiten wie eben Youporn ins Netz stellen. Das Trafficlimit ist bei vielen Providern sehr schnell erreicht.

419-Eater

419Das Bild vom Skandalbericht aus Afghanistan machte mich nachdenklich. Irgendwie erinnerte mich das Foto an etwas. Jetzt fiel es mir wieder ein! Natürlich an die 419-Eater.

Für den, der nicht weiß, um was es geht: Die 419-Eater haben es sich zum Ziel gesetzt, die Betrüger der Nigeria-Connection (u.a. Familie Abacha) zu verarschen.

Mittlerweile gibt es auch eine deutsche Szene, die ihre Trophäen auf der Seite scambaiter.info sammelt.

Ich kann jedem nur empfehlen, auf den beiden Seiten ein wenig zu stöbern und auch mal ganze Konversationen zwischen den Parteien zu lesen. Einer meiner Favoriten ist der hier: THE FISH IS AMISS

SEO-Projekt: Single Regensburg

Vorgestern hatte ich ja noch geklagt, dass SEO-Kreativität seine Grenzen hat 😉

Jetzt hat Matthias Süß bewiesen, dass man innerhalb kürzester Zeit auch mit umkämpften Keywords (single regensburg) dick in die Top 10 bei Google kommen kann. Respekt!

Ursprünglich hatte er in seinem Artikel noch einen Tippfehler. Deswegen ist er für “singel regensburg” auf den beiden ersten Plätzen. Wahrscheinlich sollte man solche Fehlerchen aber absichtlich einbauen. Weil solche Leute finden das dann bestimmt.