(c)Feed bremst Backend von WordPress 2.3.1 aus

Seit Tagen ärgere ich mich in meinem Blog mit einem lahmen Backend herum und hatte vermutet, dass an dem enormen Besucheranstieg der letzten Tage liegt. Deshalb habe ich die Statistiktabellen mal gekürzt, was aber nichts gebracht hat. Dann las ich bei Boje, dass er das gleiche Problem hat. Liegt also wohl doch eher an der Version 2.3.1, oder?

Weit gefehlt. Bei Theddy habe ich den wahren Übeltäter entdeckt. Schuld ist das Plugin (c)Feed von Bueltge. Schweren Herzens habe ich es jetzt deaktiviert und warte auf ein Update. So wie ich Frank kenne, geht das aber recht schnell.

7 Gedanken zu „(c)Feed bremst Backend von WordPress 2.3.1 aus“

  1. Pingback: bojeonline.de
  2. Lieber Stoibär,

    Du bist ein Goldschatz! Ich hatte vor 3-4 Wochen bereits heftige Performance-Probleme mit dem WP-Backend, die dann aber wieder vollständig behoben waren. Und nun hatte ich seit 3 Tagen keinerlei Zugriffsmöglichkeiten auf meinen Blog… zum Glück habe ich eben Deinen Post gefunden und mir die aktuelle Version von Franks-CopyrightFeed aufgespielt… Und? Es läuft!!! 🙂

    (Frank Bültge programmiert ansonsten nur tadellose Plugins, diesmal gab es aber offenbar einen kleinen Performancefresser… ist aber inzwischen korrigiert…)

Kommentare sind geschlossen.