Das etwas andere Geschenk

Jochen Schweizer kennt man in Deutschland schon mehr als 20 Jahre. Der ehemalige Extrem-Kajakfahrer hat vorallem das Bungee-Springen in Deutschland populär gemacht. In den Folgejahren hat er immer wieder neue Adrenalinkicks, wie House Running oder ähnliches veranstaltet. Mittlerweile hat er eine eigene Agentur, mit der er alle möglichen Events vermittelt. Von der Mountainbiketour bis zum Astronauten-Training oder von der Shiatsu Massage bis zum Boxen mit René Weller (OK, letzteres möchte keiner wirklich), insgesamt 388 verschiedene Events von 30 bis 210.000 Euro können gebucht werden. Für jeden, der ein mehr oder weniger abgefahrenes Geschenk sucht, lohnt sich also ein Besuch der Homepage. Über den praktischen Geschenke-Finder kann man gleich mal eingrenzen, wo das Spektakel stattfinden soll, was es kosten darf und wie groß der Kick sein soll. Ich persönlich werde mal für mich den Segelflug für 79,- Euro und „Der perfekte Espresso“ für 69,- Euro im Hinterkopf behalten.

2 Gedanken zu „Das etwas andere Geschenk“

Kommentare sind geschlossen.