Davengo und die Sicherheit

Davengo ist ein Portal für Laufsportevents mit Shop und News aus der Szene. Dazu kann man auch seine eigene Laufveranstaltung über die Seite abwickeln. Am 10. September 2008 wird bei uns das Autobahnteilstück der A6 von Amberg-Ost nach Wernberg-Köblitz eröffnet. Zur Feier des Lückenschlußes von Nürnberg nach Prag gibt es einen Eröffnungslauf. Für dieses einmalige Ereignis erhoffen sich die Veranstalter rund 3000 Teilnehmer. Da ich im Zielort aufgewachsen bin und der angebotene Halbmarathon ideal zur Marathonvorbereitung ist, nehme ich natürlich teil. Zwar kommt zu der Eröffnung auch einiges an Politprominenz und ich fürchte die Läufer müssen am Start die Reden von Merkel und Beckstein ertragen. So wie ich die Läufergemeinde aber kenne, werden die Pfiffe nicht lange auf sich warten lassen, falls sich der Start zu lange verzögert.

Heute habe ich mich zu dem Lauf angemeldet und mußte mich dazu bei Davengo registrieren. Nach der Eingabe meiner Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, Verein) ging es sofort weiter. Keine Mail, die ich hätte bestätigen müssen, keine Sicherheitsabfrage. Ich konnte mich sofort für den Lauf anmelden und meine Bankverbindung für das Lastschriftverfahren angeben. Da bin ich ja mal gespannt, wann der erste Schelm ein paar seiner „Freunde“ für diverse Läufe anmeldet und die Startgebühr abbuchen läßt. Zirkus vorprogrammiert.