Die Simple-SAN-Box

Die Telekom (diesmal T-Systems) schafft es immer wieder, mich sprachlos zu machen. Heute erreicht mich eine Werbemail zum Thema Storage. Vorgestellt wird die “Neue SAN-Lösung für den Mittelstand”. In der zweiseitigen PDF-Datei schafft es der Ersteller, trotz 650 Wörtern keinerlei Information zu vermitteln, mit denen man eine Grundübersicht zum Produkt bekommt. Es wird nur angepriesen, wie einfach und wie schnell alles ist. Außerdem gibt es schnelle Rendite und größere Flexibilität. Keinerlei Infos, in welcher Größe die Teile erhältlich sind, ob es Standgeräte sind oder ob es sich um Rackversionen handelt. Von externer USB-Platte bis Highendstorage kann man sich da alles vorstellen. Nicht eine Produktabbildung gibt es, sondern nur folgende “hochtechnische” Abbildung.

Die Simple-SAN-Box

2 Gedanken zu „Die Simple-SAN-Box“

Kommentare sind geschlossen.