Ein Jahr StoiBär

Mein Blog hat heute Geburtstag. Am 5. September 2006 ging es los. Dies ist dann Beitrag Nummer 758. Dazu gibt es derzeit 1850 Kommentare (incl. Trackbacks). Am häufigsten kommentiert, nämlich 53 Mal, wurde der Beitrag über Blogkiller Ali. Sieben der Beiträge sind von Trigami bezahlt, das entspricht 0,92%. Das erwähne ich nur, weil ich eine Beschwerde bekommen habe, ich würde zu viel Trigamiberichte schreiben.

Die Besucherzahl ging ständig nach oben. Die hier aufgeführte Statistik ist aber definitv falsch, was die absoluten Zahlen angeht. Leider entstand die Grafik aus dem Statistiktool von 1und1 und das zählt ja bekanntlich schon immer falsch. Realistisch sind für August 16.000 Besucher – zumindest hat das chCounter gezählt. Den Trend sieht man auf der Grafik trotzdem.

Statistik stoibaer.de im 1. Jahr

Alle nun folgenden Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum seit Juni 2007. Da hatte ich chCounter installiert.

Die zehn häufigsten Suchbegriffe waren (in dieser Reihenfolge): „kostenlose porno-videos „, „no angels“, „Paris Hilton“, „no angels nackt“, „johann huber ohg“, „hubertus albers bild“, „indastl llc“, „no angels oben ohne“, „Atze Schröder“, „lafee nackt“.

56% der Besucher aus Suchmaschinen kommen über Google, 27% über Abacho, je 1,5% T-Online und Lycos, der Rest spielt keine Rolle. Benutzt haben die Besucher 20 verschiedene Browser, die ich teilweise gar nicht kenne. Davon entfielen 52% auf den Internet Explorer, 27% auf Firefox und 3,3% auf Opera. 91,6% benutzten Windows, 3,2% MacOS, 3,0% Linux. Die meisten Besucher hatte ich am 21.06.2007 mit 746. Meine Gäste kamen aus 43 Ländern und 79,8% hiervon aus Deutschland.

So, genug Statistik! Nach einem Jahr bloggen habe ich mir mein erstes Bloggertreffen verdient und so fahre ich Donnerstag nach München!

11 Gedanken zu „Ein Jahr StoiBär“

  1. Pingback: IQ-Atrophie
  2. Alles Gute auch von mir zum Einjährigen!

    Schon recht beeindruckende Statistik was die Besucherzahl angeht. Was mich etwas erstaunt sind die 27% die über Abacho auf deine Seite gekommen sind. Bei all meinen Seiten dürfte Google unter den SuMa Besuchern 90% oder mehr ausmachen.

  3. Glückwunsch! 😉
    Und der Einblick in die Statistiken läßt mein Beamtenherz schneller schlagen. 😉

  4. Meinen Glückwunsch zum Jubiläum!!! *klatsch* Seit den Blogkiller-Tagen in meinem Reader… Das waren noch Zeiten… Apropos, was macht der inzwischen eigentlich??? Ward ihr damals nu bei seiner Puff-Eröffnung??? *fg*

  5. Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

    Die Statistik über die Suchanfragen find ich ganz interessant. Da sieht man mal wieder daß Sex Sells immer noch seine Gültigkeit hat…

  6. Ich gratuliere dir und wünsche dir weiter eine erfolgreiche Entwicklung deines Blog!

    Was ich mich frage: was passiert, wenn der bleiche Alpenfürst die große Bühne der Politik verlässt? Bleibt der Name des Blog in Gedenken an Ede so?

  7. Ich hab schon mal ne Weile überlegt, ob ich mir nicht beckenstein.de sichern soll. Aber der Nachfolger vom Ede ist doch einiges langweiliger und mir keine neue Domain wert. Wird ja imho wohl auch nur ein Übergangsminiserpräsident werden.

Kommentare sind geschlossen.