Einmal um die ganze Welt

Oder doch nur von Basel in die Oberpfalz? Am 19.12. hat Bianka von Trigami einen kleinen Brief an mich abgeschickt. Darin enthalten waren 100 Gramm Schokolade (nicht 300 Gramm :D), die mich wohl zu Weihnachten hätten erreichen sollen. Der Brief war ordnungesgemäß mit der grünen Zolldeklaration versehen und als Geschenk mit einem Warenwert von sechs CHF markiert. Der Hermesaufkleber datiert vom 4.1., die Götterboten haben also nur einen Tag benötigt. Die Swiss Post hat dagegen vorher also zwei komplette Wochen für Transport und Zollabwicklung gebraucht. Ist scheinbar doch ein weiter Weg für die Schweiz ins geeinigte Europa. Aber immerhin hat es nur 8 Franken Porto gekostet. 😉

2 Wochen von Basel nach Neusath

Vielen Dank, aber schickt nächstes Jahr vielleicht doch lieber jemanden mal eben mit Auto über die Grenze. Falls es bis dahin noch Filialen der Deutschen Post gibt, könnte die Sendung rechtzeitig ankommen und nicht beim Zoll vergessen werden.