Endlich: Google-Konto gelöscht

Mein Handy läuft dank Cyanogenmod seit Wochen schon ohne Playstore. AdSense hab ich auch schon länger aus allen Seiten rausgeworfen. Die Nachrichten aus Googlemail habe ich einmalig per POP3 abgeholt und am Server gleich gelöscht. Mit meinen Videos bin ich zu Vimeo umgezogen. So konnte ich nun endlich mein Googlekonto löschen. Es war viel Arbeit und hat mir gezeigt, wie ich vereinnahmt ich von der Datenkrake war.

2 Gedanken zu „Endlich: Google-Konto gelöscht“

  1. Danke für den sehr guten Beitrag.
    Was halten sie von dem neuen Ubuntu Phone das mit einem Linux Betriebssystem arbeitet?

  2. Ich habe mich damit noch nicht weiter befasst. Mein S3 werde ich benutzen, bis es irgendwann defekt ist. Nachfolger wird dann sicher ein Ubuntu-, Black- oder Fairphone sein.

Kommentare sind geschlossen.