Fleischeinlage

Nachdem ich tags zuvor schon ein Fliege aus meinem Bami Goreng gefischt hatte, dachte ich noch, kann ja passieren. Was dann aber aus der abgepackten Marmelade kam, machte nicht gerade Appetit auf mehr.

Fliege in der Marmelade

11 Gedanken zu „Fleischeinlage“

  1. 🙂

    Das ist lediglich folgender Hinweis des Herstellers:

    Lieber Kunden, diese Marmelade ist ein wahrhaft echtes Naturprodukt. Und damit Sie uns das auch glauben…

    Einen schönen Urlaub noch 🙂

    Gruß

  2. Boah, das ist ja widerlich. Da krieg ich ja nur vom Hinsehen ne Gänsehaut. Wahrscheinlich hätte ich das ganze Ding durch die Gegend gepfeffert.

  3. Ja Leute, was soll ich sagen: Bei TrendMEAL kaufen. Da passiert so was nicht 😉

  4. Glück gehabt hät ja auch eine Zigarettenkippe sein können.

    So hast nur eine extra Fleischbeilage

    Gruß

    Sukram

  5. Da würde mir ja schon alles vergehen, bei diesem Anblick. Ich bin halt ziemlich empfindlich, was meine Speisen und Getränke angeht. Fleischbeilagen sind nicht mein Ding. Ich würde auch nichts, was mir auf den Boden gefallen ist, essen. Mein Verlobter ist da schmerzfreier. Werde ich mich annähern? Ich glaube nicht.

    Nichtsdestotrotz werde ich mir jetzt etwas Schönes kochen, mich in den Garten setzen, ein Gläschen Wein trinken und mir meinen Laptop mitnehmen. Nach dem erfolgreichen Spiel gestern brauche ich wenig Input über Fußball & Co. Deshalb werde ich jetzt ein wenig stöbern gehen auf EMForum.at, damit ich bis zum Halbfinale noch durchhalte. Drückt unseren Jungs die Daumen!

  6. Pingback: nachgehakt

Kommentare sind geschlossen.