5 Gedanken zu „Trau, schau, wem“

  1. Ich finde es einfach nur konsequent.
    Bei Firewalllösungen regt sich ja auch keiner darüber auf, dass die IPs der Herstellerservern / -webseiten gesperrt bzw. nicht auf der Whitelist sind.

Kommentare sind geschlossen.