5 Gedanken zu „Trau, schau, wem“

  1. Sicher ist eben sicher ;-)!
    MS hat mit dem letzten Servicepack einiges geändert, zumindest kam es mir so bei der letzten Installation des 2003 SBE Servers so vor.

  2. Ich finde es einfach nur konsequent.
    Bei Firewalllösungen regt sich ja auch keiner darüber auf, dass die IPs der Herstellerservern / -webseiten gesperrt bzw. nicht auf der Whitelist sind.

  3. Ich traue den Kleinweichen zwar nicht, aber was bleibt mir anderes übrig?
    @Sumpfnoodle – die werden Dank Windows Home Server sogar wieder mehr. 🙂

Kommentare sind geschlossen.