Ich habs getan

Ich glaub ich muß verrückt geworden sein. Seit mehr als 10 Jahren verdiene ich mit Microsoft Produkten mein Geld. Und jetzt hab ich grad nen Mac bestellt. Eigentlich ist es ja nur ein Mini-Mac mit 1,83 GHz, 1 GB Ram und DVD/RW (Superdrive heisst das bei Apple). Auf die Tastatur und Maus hab ich verzichtet, da möchte ich lieber was Anständiges haben. Einziger Wehrmutstropfen ist, dass ich auf meine Zweischirmlösung verzichten muß. An die hatte ich mich schon so schön gewöhnt. Aber was solls: Wenn er mir nicht taugt, gibts ja Ebay. Angeblich werden diese Äpfel nicht faul und verlieren daher wenig an Wert.

6 Gedanken zu „Ich habs getan“

  1. Oje, warum hast Du es getan? Gibs Gründe oder willst Du einfach mal was neues?
    Hoffentlich wird Microsoft Dir in unendlicher Weisheit verzeihen 😉

  2. Sagen wir so: Meinen PC werde ich keinesfalls weggeben, schon allein wegen meiner Lieblingskillerspiele. Ich fürchte nämlich, die OnBoardgrafik wird doch ein wenig langsamer sein als meine GF 7950 GT im PC. Und wenn ich gar nicht zurecht komme, stelle ich den meiner Frau ins Büro. Für die 5 Mails pro Woche wird er dann schon taugen. Und holidaycheck.de wird er schon auch anzeigen können 😉

  3. Na endlich wirst du vernünftig! Seit ich 1985 mit dem Ur-Mac gearbeitet habe, wünsche ich mir so ein eigenes Teil. Mit XP ist Schluß mit Windows und danach kommt nur Mac oder Linux. Vielleicht reichts ja bei mir auch noch mal zu einem eigenen Apfel.

Kommentare sind geschlossen.