Jan Banning: Bureaucratics

Über sieben Jahre hat Jan Banning Fotos in öffentlichen Verwaltungen gemacht. Er war dafür in China, USA, Indien, Liberia, Russland, Frankreich und Bolivien. Es entstanden außergewöhnliche Portraits von Bürokraten an verschiedenen Stellen der Hierarchie.

via Ignant bzw. Ampuria

2 Gedanken zu „Jan Banning: Bureaucratics“

  1. Die Bilderserie ist wirklich toll, ich habe im Magazin aus Berlin einen langen Bericht darüber gelesen und mir die Bilder dazu angeschaut. Es ist interessant, wie unterschiedlich die Amtsstuben eingerichtet sind, aber auch, wo die Gemeinsamkeiten liegen. So langweilig, wie man denkt, müssen Büros nämlich gar nicht sein.

Kommentare sind geschlossen.