Lacher des Tages bei Heise

Hamburgs Datenschutzbeauftragter verhängt Bußgeld gegen Google:

Google muss in Hamburg für seine WLAN-Mitschnitte bluten*. Der für den Konzern in Deutschland zuständige hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Johannes Caspar hat gegen Google ein Bußgeld von 145.000* verhängt, geht aus einer Mitteilung hervor.

* Fettung von mir

Passend hat ein Kommentierer gleich festgestellt:

Google hat letztes Jahr rund 35 Mio. Gewinn pro Tag erwirtschaftet.
Damit beläuft sich das Bußgeld auf 0,004 Tagessätze.

Quelle: heise