Mephisto aus Wolfratshausen

Göttlich, was die SZ über Edmund Stoiber und seinen Rachefeldzug heute schreibt.

Und der Ruheständler Stoiber konnte tatsächlich erleben, wie seine Saat aufging. Auch Günther Beckstein musste gehen, er musste resigniert zur Kenntnis nehmen, dass die Bataillone, die Stoiber in Stellung gebracht hatte, zu stark waren. Es war, als ob sich aus dem Grab noch einmal eine kalte Hand herausstrecken würde, um die Erben zu meucheln.

😀

2 Gedanken zu „Mephisto aus Wolfratshausen“

Kommentare sind geschlossen.