3 Gedanken zu „Monsanto Mon 810 Genmais in Deutschland“

  1. Servus StoiBär,

    ich war vorgestern auf einem Informationsabend zur Agrogentechnik – da ist mir schier die Luft weggeblieben, als ich mitbekommen habe, was da alles in Indien und in den USA abgeht …

    Kennst du die Seite http://www.zivilcourage.ro?
    Da hab ich mich für meinen Landkreis Traunstein und auch für die anderen Landkreise, die aufgeführt sind, gegen Gentechnik ausgesprochen.

    Viele -genfreie- Grüße aus Oberbayern sendet

    Gaby

  2. Erschreckend, dass ein Konzern wie Monsanto sich erlauben kann in der Öffentlichkeit ohne jegliche bedenken zu verkünden, dass man vorhabe die Narungsmittelvorräte der Erde zu 100% zu kontrollieren.
    Dies kommt fast einer Weltherschaft gleich.
    Wer das alles nicht glauben kann, davon noch nichts weiß oder es für oberflächliches Gelaber hällt, der kann und sollte sich selber schlau machen & informieren.

  3. Die ARTE-Dokumentation „Monsanto — Mit Gift und Genen“ wird demnächst erneut ausgestrahlt. Wer sie schon gesehen hat, der wird sie vielleicht noch einmal sehen wollen.

    Diese Dokumenation enthält eigentlich zu viel Informationen und hätte meiner Meinung nach als Zweiteiler gesendet werden sollen.

    Einen Zusammenschnitt der Sendung kann man auf der folgenden Seite sehen:
    http://www.yigg.de/1314417

Kommentare sind geschlossen.