Müllfalle Parkhaus

Von zu Hause kennt man es ja schon, dass der Briefkasten jeden Tag mit Werbsendungen zugemüllt wird. Jetzt entdecken die „Papierspammer“ scheinbar die öffentlichen Parkhäuser als Zielgebiet und meinen wohl, dass der Scheibenwischer nur als Klemmbrett für ihre Zettelflut gedacht ist. Freitag hatte das Fitnesstudio ein Schnupperabo, gestern die örtliche Optikerkette einen Adventsrabatt (20% geben die fast das ganze Jahr) und heute sollte ich einen Mondphasenchristbaum (wer glaubt eigentlich an den Humbug?) kaufen. Von den monatlichen Visitenkarten der örtlichen Verbrecher-Autohändler möchte ich gar nicht reden: „Willst Du Dein Auto verkaufen? Kaufe alles! Mach Dir guten Preis! Ruf mich an!“ Langsam nervts!

Ein Gedanke zu „Müllfalle Parkhaus“

Kommentare sind geschlossen.