Orwells Welt II

Bei Heise kann man lesen, dass jeder Engländer im Schnitt dreihundert Mal pro Tag von einer Überwachungskamera gefilmt wird. Insgesamt gibt es mehr als vier Millionen solcher Kameras in Großbritannien. Anscheinend plant das britische Innenministerium jetzt den flächendeckenden Einsatz versteckter Kameras auf Straßen und Plätzen, die mit Terahertz-Strahlung arbeiten und die Kleidung von Passanten durchdringen können.

Nacktaufnahmen wollen sie unter anderem damit entgegen, dass Aufnahmen von Frauen nur durch weibliche Sicherheitsmitarbeiter gesichtet werden dürfen – was bei der Beobachtung von Plätzen technisch aber wohl kaum machbar sein dürfte.

Spanner aller Länder vereinigt euch.