Produktionsstandort Deutschland

Wenn man an PCs denkt, verbindet man die Herstellung automatisch mit Ländern wie Taiwan, China oder Singapur. Aus den USA kommt dann vielleicht noch die eine oder andere CPU dazu. Wenn auf einem PC „Made in Germany“ steht, dann geht man im Normalfall davon aus, dass Bauteile aus Fernost in Rumänien zusammengeschraubt werden und dann in Deutschland vielleicht noch ein Lüfter dazugesteckt wird. Gestern war ich auf einer Kundenveranstaltung (bin eigentlich gar kein Kunde) von Fujitsu Siemens Computer und wurde eines Besserem belehrt.

Siemens Visits

Auf der Visits in Augsburg waren schätzungsweise 2000 Kunden und Wiederverkäufer, denen die Produkte von FSC näher gebracht wurden. Ob Home Entertainment, Workstations, Server oder Zubehör – es gab alles zu sehen. Für den Großteil der Besucher stand zwar eher „all you can eat“ im Vordergrund, wer sich aber interessierte, bekam sehr viel Infos. Bei einer 50-minütigen Führung durch die Produktionshallen, bekam man vor Augen geführt, dass es auch heute noch möglich ist, in Deutschland zu produzieren und nicht nur zu assemblieren. Am Standort Augsburg werden nämlich in acht Produktionslinien auch noch die Motherborads aller PCs und Server selbst produziert. In den anderen Hallen wurden dann Business-PCs und Server gebaut.

Bisher waren wir bei uns fast ausschließlich auf HP fixiert. Wenn man aber Arbeitsplätze in Deutschland erhalten möchte, dürfte man bei FSC wesentlich besser aufgehoben sein, als bei Dell oder HP. So werde ich zumindest mal entsprechende FSC-Hardware ins Haus holen und ausgiebig testen, ob sie auch technisch geeignet sind. Preislich mithalten können sie zumindest.

4 Gedanken zu „Produktionsstandort Deutschland“

  1. Auf meinem FujiSi Amilo steht unten drunter Made in Germany und ich kann mich nicht beklagen, selbst ein Batterierückruf (Das wurde bestimmt in Taiwan hergestellt *g*) wurde problemlos abgewickelt!

  2. Da gab es eine Menge zu sehen auf der Veranstaltung. Jedes Detail aufzulisten, wäre zu viel. Das Netzteil war in einer neuen Celsius Workstation eingebaut. Die war mit Dualcore-Doppelprozessor und hatte Leistung(shunger) ohne Ende.

Kommentare sind geschlossen.