Pure Dekadenz

Pure DekadenzIch hab so nen Hals. Vorhin die den Briefkasten geleert und die kostenlose Erstausgabe der Zeitschrift “Rich” rausgeholt, die laut Begleitschreiben “an eine exclusive Leserschaft verschickt wurde”. In der Zeitschrift dann größtenteils Vorstellung von Artikeln, die sich der Durchschnittsbürger nicht im Traum leisten kann. Ein vergoldeter iPod für 14.000 Euro, ein Armani-Sessel für 2.950 Euro, der vom Design her auch von IKEA sein könnte oder die Sonnenbrille von Puck (die Stubenfliege aus Biene Maja) für 5.000 Euro finden sich da. Das vergoldete Nokia für 1.100 Euro erscheint mir da noch als Schnäppchen. Meist wird der Preis aber diskret verschwiegen.

Liebe Macher von “Rich”. Bitte nehmt mich aus Euerem Verteiler. Mit dem Klientel Eueres Magazins möchte ich wirklich nichts zu tun haben.

3 Gedanken zu „Pure Dekadenz“

Kommentare sind geschlossen.