Scientology ist verfassungsfeindlich

Manchmal bringen unsere Herren Innenminister doch noch etwas sinnvolles zustande. Gestern haben sie endlich Scientology auf eine Stufe mit der NPD gestellt und als verfassungsfeindlich eingestuft. Nachdem Oberscientologe Tom Cruise letzte Woche vom “FAZ”-Herausgeber so hofiert wurde, hatte ich schon ordentlich Zahnschmerzen bekommen. Da tut es schon gut, wenn jetzt der Verfassungsschutz aber ein wenig ein Auge auf die Vereinigung hat.

3 Gedanken zu „Scientology ist verfassungsfeindlich“

  1. Pingback: Tom Cruise machts in Deutschland verfassungsfeindlich — // to be different than the Tellerrand
  2. was mich in diesem Zusammenhang gewundert hat: es werden keine NPD-nahen Stiftungen mehr unterstützt (wieso wurden die überhaupt unterstützt, wenn man sie als solche erkannt bzw. eingestuft hat??)

Kommentare sind geschlossen.