Straussenfleisch

Zum traditionellen Silvesterfondue gabs dieses Mal auch Straussenfleisch. Obwohl wir uns alle einig waren, dass es wie normale Gans schmeckt, haben wir uns heute dann noch die Straussenfarm in Mörschwil angesehen, wo das Fleisch herkam. Irgendwie schon sonderbare lustige Tierchen.

Vogel Strauss

Ein Gedanke zu „Straussenfleisch“

  1. Vor allem werden die bis zu 70 km/h schnell und 2 1/2 Meter groß. Irgendwie bezweifle ich, dass der Typ, der dir dein Schnitzel gejagt hat, dabei Spaß hatte 😀

Kommentare sind geschlossen.