5 Gedanken zu „Tabstop?“

  1. Ich mache sowas grundsätzlich mit Layout-Programmen. Wie z.b. CorelDraw oder Illustrator. Da hat jeder Posten seine eigene Spalte. 🙂 Ausserdem konvertiere ich das Euro Zeichen (€) in eine Garfik, da viele Drucker damit Probleme haben. Meistens speichere ich die Dokumente als PDF oder gerne auch mal als JPG. Das geht erstaunlich gut. 🙂

  2. @Dentaku: Vollkommen richtig! Tabellen sind einzig dazu da, Daten organisiert und gegliedert darzustellen, und genau deshalb gehört sowas wie oben im Bild zu sehen ist, eben in eine Tabelle.

    BTW: Und wenn mal Nachkommabeträge sind und mal nicht, dann gehört auch bei Beträgen ohne Nachkommabeträge eine Zahl hinter das Komma.

    Manche Firmen scheinen sich aber vielleicht auch an ihrer legasthenischen Zielgruppe zu orientieren. Obwohl, dann wären da bunte Bilder anstelle des Textes… 😉

Kommentare sind geschlossen.