Schlagwort-Archive: AdWords

Eigentor Googlekonto

Für die Firma der lieben Verwandschaft habe ich vor längerer Zeit ein Konto bei Google Adwords eingerichtet. Dazu habe ich eine reguläre Firmenmailadresse verwendet. Jeden Monat kam dann der eingestellte Bericht. Als das Werbeguthaben beim letzten Mal leer war, loggte ich mich mal wieder ein und wurde dann genötigt, das Adwordskonto in ein Googlekonto umzuwandeln. Dazu wurde dann eine Googlemailadresse eingerichtet, die automatisch zur primären Adresse wurde. Die ursprüngliche Adresse wurde zur Sekundäradresse.

Gestern dann ein Anruf, ich solle doch noch zwei weitere Keywörter ergänzen und die Frage, warum eigentlich keine Monatsberichte mehr kommen. Ich loggte mich also mal wieder ein. Als erstes sprang mich eine Meldung an, dass gerade keine Werbung geschalten wird, weil das Guthaben leer ist. Im (neuen) Googlemailkonto fand ich dann auch die Monatsberichte und eine Mail von Anfang Juli, die warnte, dass das Guthaben leer sei. Die Firma bekommt seitdem also weniger Kunden, weil keine Werbung geschalten wird und Google kein Geld. Die Umstellung auf das Googlekonto war also quasi ein Loose-loose Geschäft, oder? Aber Hauptsache, wir können jetzt alle Googleservices mit einem Account nutzen.

Nebenbei: Das war Beitrag 1400.

Primäre Vielfliegernummer

Ein paar meiner Kunden benutzen Google-Adwords für die Werbung. Dafür habe ich ihnen mal ein Konto eingerichtet, wo man die Optionen konfigurieren und die Statistiken abrufen kann. Seit neuestem nötigt einem Google aber, bei der Anmeldung ein Mailkonto anzulegen. Denn Sinn dahinter kann ich zwar nicht erkennen, da dieses Mailkonto wohl nie genutzt werden wird. Naja, egal. Ein wenig weltfremd kommt mir Google aber vor, wenn ich mir so ansehe, welche Sicherheitsabfragen dem Webseitenprogrammierer so eingefallen sind, als er die Anmeldeseite programmierte.

Wie lautet Ihre primäre Vielfliegernummer