Schlagwort-Archive: Afrika

Der Papst und die Kondome

Der Papst und die Kondome
(Klaus Stuttmann)

Die Meinungen und Ansichten der Katholiken Anführer der katholischen Kirche verursachen bei Menschen mit gesundem Menschenverstand mitunter sowieso nur Kopfschütteln. Wenn Joseph Ratzinger jetzt aber erklärt, dass Kondome das Aids-Problem in Afrika noch verschlimmern, sollten schön langsam Zweifel an seiner Zurechnungsfähigkeit erlaubt sein. Das Schlimme an der Sache ist, dass ihm das in Afrika geglaubt wird und er damit die Aufklärungsarbeit der Organisationen kaputt macht. Ich mein, als europäischer Pfarrer ist die Gefahr nicht so groß, sich anzustecken. Schließlich sind die jugendlichen Ministranten meistens gesund und kaum HIV-positiv. Die Lösung des afrikanischen AIDS-Problem aber in “spirituellen und menschlichen Erwachen” zu sehen, ist schon mehr als fahrlässig.

Devil’s Swimming Pool

Die Victoriafälle sind ein Wasserfall des Sambesi an der Grenze zwischen Simbabwe und Sambia, zwischen den Grenzstädten Victoria Falls und Livingstone. Mit rund 1700 Meter sind sie der breiteste Wasserfall der Welt. Rund 110 Meter geht es da runter und das Naturspektakel ist so gewaltig, dass es die Unesco zum Weltnaturerbe erklärt hat.

Normalerweise kommt man ja nie und nimmer auf den Gedanken, in einem Wasserfall zu schwimmen, denn Stunts a´la Rambo sind nicht jedermanns Sache. Auf der Oberseite der Victoriafälle gibt es aber eine Stelle, wo man sich trauen kann, bis zur Abrisskante zu schwimmen. Der Devil´s Pool ist daher auch eine Touristenattraktion der besondern Art. In meine Weltkarte an der Wand habe ich eben auf jeden Fall ein neues Fähnchen eingesteckt. Da muss ich irgendwann hin!

[youtube 26O5miWH0Cg]

via Travelblogger

Entwicklungshilfe ist Planwirtschaft – ohne Plan

Entwicklungshilfe ist Planwirtschaft, wenn auch eine ohne Konzept. Dass Ernährungsengpässe planwirtschaftlich beseitigt werden könnten, ist ein Gedanke, der bereits in der Sowjetunion, Nordkorea und Kuba unglücklich gescheitert ist. Die Afrikaner können einem manchmal leid tun, dass sie weiter als Versuchskaninchen herhalten müssen.

Wie wahr, wie wahr. Zu Abwechslung mal wieder ein lesenswerter Artikel bei SpOn ==> ein Lesbefehl