Schlagwort-Archive: Bloggertreffen

Regensburger Bloggertreffen – Nachlese

Mit einiger Verspätung mein Bericht zu der Veranstaltung. Habt ein Nachsehen, aber ich bin fast das ganze Wochenende mit einer Erkältung gelegen.

Die Location hätte eigentlich gepasst, wenn es nicht gar so gestunken hätte. Ich sehne schon das kommende Rauchverbot in Gaststätten herbei. Allerdings kam der penetrante Geruch wohl zu einem großen Teil auch vom Fett der Küchenfriteuse. Zweiter Makel war das Bier im Cafe unter den Linden. Mit Thurn und Taxis lockt man keinen Blogger so recht hinter dem Ofen hervor und so standen erstaunlich viel Apfelschorlen auf dem Tisch. Fürs nächste Mal gelobe ich Besserung!

Da sich bis Mittwoch gerade mal 7 Blogger angemeldet hatten, startete ich noch schnell einen Rundumschlag und mailte in bester Spammermanier alle Blogs an, die Google auf den ersten zehn Seiten für Regensburg auswarf.

Regensburger Bloggertreffen – Nachlese weiterlesen

Regensburger Bloggertreffen – Update

Wie bereits angekündigt, findet das Regensburger Bloggertreffen am 18.10.2007 statt. Heute habe ich den Tisch für 19:00 Uhr reserviert. Stattfinden wird das Ganze im Cafe unter den Linden. Also dann rührt man noch ordentlich die Werbtrommel, damit ein paar Leute mehr kommen!
Bisher haben zugesagt:
Andi
Tobi
Martin
Matthias
Alin
Josip

Nachtrag: Matthias hat am Freitag Geburtstag und stellt Freibier in Aussicht!

Regensburger Bloggertreffen

Wie bereits angekündigt, soll es in Regensburg auch ein Treffen geben. Der Termin steht jetzt mal zu 95% fest. Es wird der 18.10.2007 sein. Das ist ein Donnerstag. So ist nur noch ein Arbeitstag bis zum Wochenende zu überstehen und die “Gastarbeiter” haben sich noch nicht ins Wochenende verabschiedet.

Den Ort gebe ich noch bekannt. Es soll irgendwo außerhalb der Innenstadt stattfinden, eventuell im Cafe unter den Linden. Wer ist dabei?

Blogtreffen München

Gestern also die Jungs von Tobi, Alin und Josip am Bahnhof in Regensburg abgeholt und zusammen in die Münchener Innenstadt. Mit viel Glück gab es sogar fast direkt vor dem “Rumpler” eine Parkplatz und so waren wir die ersten im Lokal. 35 Blogger waren angemeldet, wie viele es dann wirklich waren, hab ich leider nicht nachgezählt.

Viele interessante Gespräche waren es mit Jens, Christian, Steffi, Frank, Martin, Cindy, Metaroller Benedikt und und und. Mein Versuch mit Robert ins Gespräch zum kommen, war allerdings hoffnungslos, nach dem Marnem ihm sein neues Nokia N800 unter die Nase hielt. Schwer beeindruckt hat mich MyMüsliman Max, der von seinem Besuch bei der FTD noch regelrecht wie auf Drogen war. Bleibt mir also nur der Dank an Marc für die Organisation und die Hoffnung auf eine baldige Wiederholung. Und wäre doch gelacht, wenn wir nicht auch in Regensburg was auf die Beine stellen könnten!

Achja, ein paar Fotos (Kann mir jemand mit den Namen helfen?) hab ich auch gemacht. Zumindest bis der Akku leer war. Den hatte ich leider seit meinem Tauchgang letzten Sonntag nicht mehr aufgeladen.