Schlagwort-Archive: Johann Huber

Johann Huber lebt noch

Eine ganze Zeit war es ruhig geworden um den offenbar geisteskranken Johann Huber aus Eschenlohe. Heute schlägt der an Verfolgungswahn leidende Spammer wieder zu und hat seine neueste Anklageschrift per Mail verteilt. Der Bedienung moderner Kommunikationsmedien unfähig, hat er mir mit der heutigen Mail 426 Mailadressen von weiteren Unbeteiligten überlassen. Die Absenderadresse wie immer gefälscht, aber der Versand erfolgt wieder über den Server in Ungarn.

Johann Huber lebt noch weiterlesen

Johann Huber ist polizeibekannt

Gerade habe ich mit der Polizeiinspektion in Murnau telefoniert. Die ist für die Gemeinde Eschenlohe zuständig. Der Johann Huber ist dort durchaus bekannt. Von der Spammerei und seine Bürgermeisterkandidatur wusste man aber noch nichts. Ich habe den Herren bei der Polizei jetzt mal ein paar der Mails weitergeschickt und mal sehen, was dabei rauskommt. Wer denen auch eine Mail schreiben möchte, kann die Adresse gerne von mir haben

Mr. Superspam hat jetzt eine Webseite

Der an geistiger Verwirrung leidende Spammer Johann Huber aus Eschenlohe hat jetzt eine eigene Webseite! Zusammen mit einem erneuten Schreiben hat er diesen Link geschickt, wo man sich nun endgültig über seine Krankheit ein Bild machen kann. Dass seinHoster in Ungarn ist, wundert nicht weiter, sind doch alle Spammails bisher von einem Mailserver in Ungarn verschickt worden, auch wenn er uns eine gefälschte web.de Adresse als Absender vorgaukeln wollte.

http://www.johann-huber-ohg-eschenlohe.hu

Findet sich denn keine geeigneter Rechtsanwalt, der sich der Sache annehmen mag?

PDS Basisorganisation Eschenlohe?

Jetzt hab ich schon gedacht, der geistig verwirrte Johann Huber aus Eschenlohe verschont mich in diesem Durchgang mit seiner Spammail, doch heute Nacht hats mich wieder erwischt. Scheinbar fühlt er sich jetzt zur Parteiarbeit berufen. Anders kann ich mir diesen Betreff nicht erklären:

Schreiben der PDS Basisorganisation Eschenlohe (Daten siehe pdf-Datei) an die Buergerinnen und Buerger! Weiterinformieren erwuenscht! Uebersandt durch eine fremde E-mail-Adresse! E-mail-Empfang ist hier nicht moeglich!

Angehängt wieder ein PDF mit zahlreichen Seiten diverser Spinnereien. Als Absenderadresse verwendet er diesemal eine Web.de-Adresse. Abgesendet wird die Mail aber in Wirklichkeit wieder von einem Host in Ungarn, der mit Web.de nichts zu tun hat. Leider ging die Mail auch wieder an mehrere hundert Empfänger, deren Adressen so wieder an alle verteilt werden.

X-Kaspersky: Checking
Return-Path: <babette_babic@web.de>
Delivery-Date: Thu, 26 Jul 2007 19:14:38 +0200
Received-SPF: none (mxeu21: 195.56.183.2 is neither permitted nor denied by domain of web.de) client-ip=195.56.183.2; envelope-from=babette_babic@web.de; helo=mail.keszthelynet.hu;
Received: from [195.56.183.2] (helo=mail.keszthelynet.hu)
by mx.kundenserver.de (node=mxeu21) with ESMTP (Nemesis),
id 0ML4Q0-1IE6v213rU-0001GZ for xxx@xxx.de; Thu, 26 Jul 2007 19:14:38 +0200
Received: from gabriel (nms.hirsat.hu [195.56.183.1])
by mail.keszthelynet.hu (Postfix) with SMTP id 1D86B503E1;
Thu, 26 Jul 2007 19:12:44 +0200 (CEST)
Message-ID: <020701c7cfa8$40d25510$9900a8c0@gabriel>
From: “BuergerRundschreiben” <babette_babic@web.de>
To: *SCHNIPP* 1000 Adressen gelöscht *SCHNIPP*

Subject: Schreiben der PDS Basisorganisation Eschenlohe (Daten siehe pdf-Datei) an die Buergerinnen und Buerger! Weiterinformieren erwuenscht! Uebersandt durch eine fremde E-mail-Adresse! E-mail-Empfang ist hier nicht moeglich!
Date: Thu, 26 Jul 2007 19:12:26 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=”—-=_NextPart_000_0200_01C7CFB8.E75296B0″
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2900.3138
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2900.3138
X-SpamScore: 0
tests= SIZE_LIMIT_EXCEEDED
Envelope-To:

Satire pur

Heute habe ich wieder eine Mail von Hans Georg Huber bekommen. Wieder schreibt er eine zweiseitige Aufstellung eines Sachverhaltes, den keinen interessiert und ruft dazu auf, bei der Bausparkasse Wüstenrot Einspruch zu erheben. Er schreibt Sachverhalte auf, die einem als Aussenstehender (Eschenlohe ist 250 km von hier weg) sofort als Unfug erkennbar sind. Wo sich allerdings wirklich der Spaß aufhört, ist die Tatsache, dass er es an mehrere Hundert Empfänger geschickt hat, von denen jeder so jede Adresse bekommt. Ich habe die Adressen stichpunktartig kontrolliert und die stimmen fast alle. Daher habe ich seine ungarische Mailadresse (die nimmt er schon zum dritten Mal) an Abuse des Providers gemeldet.

Ein Highlight hat das Schreiben dieses Irren aber:
Teil der Krankengeschichte Hans Georg Huber

Jetzt ist also raus, wer wirklich hinter dem Rücktritt des Problembären steckt. Nicht Beckstein, Pauli oder Erwin Huber sondern Hans Georg Huber aus Eschenlohe! Das Treiben, das dieser Typ veranstaltet muss doch langsam für eine Einweisung in eine Anstalt reichen, oder?

Headerinfos:

Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0
Received: from xyz with Microsoft SMTPSVC(6.0.3790.211);
Mon, 26 Mar 2007 15:48:26 +0200
Received: from
via smtpd (for ]) with ESMTP; Mon, 26 Mar 2007 15:48:12 +0200
Received: from mail.hirsat.hu (mail.hirsat.hu) by xyz
(Clearswift SMTPRS 5.2.5) with ESMTP id
<T7e9b57a855ac10017d168c@> for <>;
Mon, 26 Mar 2007 15:48:12 +0200
Received: from mail.hirsat.hu ([195.56.183.2]) by mail.hirsat.hu via smtpd
(for xyz with ESMTP; Mon, 26 Mar 2007
15:48:07 +0200
Received: from holmikiDel (kinca.hirsat.hu [195.56.183.1]) by mail.hirsat.hu
(Postfix) with SMTP id AACFF109C; Mon, 26 Mar 2007 15:41:14 +0200
(CEST)
Message-ID: <005301c76fad$41d4a9f0$0f01a8c0@holmikiDel>
From: “Schreiben mit der Bitte um Unterstuetzung!” <abcdcba@freemail.hu>

Subject: Schreiben der Johann Huber OHG (Daten siehe Anlagen) an die
Buergerinnen und Buerger mit der Bitte um Unterstuetzung! Besten Dank!
Uebersandt durch eine fremde e-mail-Adresse! E-mail-Empfang ist hier nicht
moeglich!
Date: Mon, 26 Mar 2007 15:40:51 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
boundary=”—-=_NextPart_000_004F_01C76FBD.2234DBA0″
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
X-Antivirus: avast! (VPS 000728-0, 2007.03.26), Outbound message
X-Antivirus-Status: Clean
Return-Path: abcdcba@freemail.hu
X-OriginalArrivalTime: 26 Mar 2007 13:48:26.0638 (UTC) FILETIME=[6DDA0AE0:01C76FAD]