Schlagwort-Archive: Radfahren

Meilenweit entfernt

bin ich von dem, was man eine gute Form nennt. Meine Standardrunde mit 14 km bin ich eben in 1:15 und einem Durchschnittspuls von 165 rumgewalzt. Für den dritten Trainingslauf nach gut acht Wochen Zwangspause kann ich aber wahrscheinlich auch nicht mehr erwarten. Klar, meine Fasterei bremst auch ein wenig, sorgt aber wenigstens dafür, dass man nicht übersäuert und ein Muskelkater ausbleibt. Immerhin waren heute zum ersten Mal wieder kurze Laufsachen angesagt. Noch sieben Wochen bis zum Halbmarathon in Regensburg. Wird noch ein harter Weg, aber ich bin zuversichtlich, dass ich meine jährlich wiederkehrenden Pflichten als Tempomacher erfüllen kann. Morgen früh wird dann mein Rennrad mit dem Staubwedel traktiert, bevor es am Nachmittag für die ersten Stunden auf die Straße darf. Mal schauen, wie die Jungs aus Wernberg aus dem Winter gekommen sind.

Lehne dankend ab

Zusammen mit einem Vereinskollegen habe ich für die Seite unseres Fahrradvereines einige Tourenvorschläge in der nördlichen Oberpfalz gemacht. Wenn man so eine Tour erstellt, macht das einige Arbeit. Erst muss man die Strecke abfahren, dann bei (in unserem Fall) Bikely die Tour nachzeichnen und vorallem eine Tourenbeschreibung schreiben. Dazu dann noch gegebenenfalls ein paar Fotos und ein Höhenprofil.

Gestern dann die Mail eines Outdoor-Startups, das seit Anfang September aktiv ist:

Hallo Thmomas und Vereinsmitglieder, habe gerade eure website gefunden. Tolle Tourentipps und -berichte. Schaut doch mal auf [Webseite des Startups]. Vielleicht habt ihr ja Lust, Eure Touren dort kostenfrei mit detaillierter Karte etc. abzubilden. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte bei mir unter [Mailadresse]
Danke! Freundliche Grüße aus Immenstadt im Allgäu!

Denken die wirklich, wir erstellen mühsam Tourentipps, damit wir die denen dann schenken? Naja, immerhin bräuchten wir ja nichts zahlen, damit die sie mit Werbung auf ihrer Seite einstellen. Sehr freundlich aber auch. Passend zu dieser Mail hat Matthias heute einen schönen Beitrag geschrieben, den die sich mal zu Gemüte führen sollten.