Schlagwort-Archive: Software

Seriös verkaufen geht anders

Wir haben eine Software im Einsatz, für die wir eine Einzelplatzlizenz besitzen. Da wir an anderer Stelle noch eine zweiten Arbeitsplatz benötigen, holte ich Preise ein. Eine zweite Einzelplatzlizenz kostet rund 800,- Euro, eine kleine Serverlizenz 3500,- Euro. Dazu kommen dann noch anteilig Wartung. Die Serverlizenz hätte noch den Vorteil einer höheren Geschwindigkeit, da sie auf SQL-Basis arbeitet und nicht auf Access-Basis wie die Einzelplatzlösung. Aufgrund verschiedener Abwägungen und der geringen Einsatzzeit gab es aber für uns nicht viel zu überlegen und wir entschieden uns für eine weitere Einzelplatzlizenz. Natürlich möchte der Hersteller lieber seine größere Lizenz verkaufen und fragte nach, warum wir denn nicht die Serverlizenz nehmen würden, die doch soooo viele Vorteile bieten würde. Meine Antwort war dann einfach “zu teuer”. Und dann kam die Frage, für die ich am liebsten sofort die Geschäftsbeziehung beendet hätte: “Wo liegt denn Ihre Schmerzgrenze? Ich hab da schon noch Spielraum”. Ich nannte dann keinen Betrag  und empfahl ihm, er solle mir halt dann ernst gemeinte Preise schicken. Eine Stunde später kam dann ein Angebot das rund 1000 Euro unter dem ersten lag und dazu würde er die bestehende Einzelplatzlizenz zu 100% anrechnen, sprich alles in allem 1800 Euro günstiger als zuerst. Wie unverschämt kann man sein?