Schlagwort-Archive: Statistik

Pimp my .htaccess

Ab und zu macht es Sinn, seine Statistiken durchzusehen. Den meisten Traffic machen erfahrungsgemäß die großen Suchmaschinen. Wenn in den Top10 aber IP-Adressen auftauchen, die nicht zu Google, Yahoo und Co gehören, sollte man lieber mal nachsehen, wer das ist. Und wenn es sich dabei um irgendwelche Marktforschungsfirmen handelt, die mehr Traffic verursachen, als Google, dann nehme ich mir die Freiheit, die auch auszusperren. Und so finden sich seit heute folgende neuen Einträge in meiner .htaccess:

# IP-Sperre
order allow,deny
deny from 62.24.6 #COGIA INTELLIGENCE
deny from 91.201.64 #DonEkoService Ltd
deny from 91.201.65 #DonEkoService Ltd
deny from 91.201.66 #DonEkoService Ltd
deny from 91.201.67 #DonEkoService Ltd
deny from 206.113.192 #Nielsen Media Research
deny from 206.113.193 #Nielsen Media Research
allow from all

Ungeschützte Statistik bei All-Inkl

Heute habe ich etwas entdeckt, bei dem ich fast aus allen Wolken gefallen bin. Nachdem ich weiß, dass einige von Euch auch bei All-Inkl sind, möchte ich es Euch nicht vorenthalten.

Ungeschützte Statistik bei All-Inkl

Als Statistiktool verwende ich schon seit Jahr und Tag Semmelstatz in meinen Blogs. Als ich seinerzeit von 1 & 1 zu All-Inkl umzog, habe ich mich daher auch gar nicht weiter dafür interessiert, welche Tools mein neuer Provider so anbietet. Im KAS-Menü (die Konfigoberfläche von all-inkl) bin ich zwar schon über eine Statistik gestolpert, aber darin gibt es nur Daten zu Webspace, Traffic und Größe der MySQL-Datenbank. In meinem FTP-Programm habe ich auch mal das Verzeichnis logs registriert, aber da der Zugriff über Browser verweigert wird, dachte ich, es passt alles.

Heute bin ich dann zufällig darauf gekommen das unter http://[domainname]/usage/ diese Logs zu einer sauberen Statistik ausgewertet werden und jetzt kommts: Diese ist für jeden offen zugänglich! Ich mein, bei privaten Seiten ist es relativ egal, ob Fremde Einblick kriegen, welche Bilder von Fischen angesehen werden oder nicht. Viele Blogger veröffentlichen ihre Zugriffszahlen auch regelmäßig. Bei mir kann jeder auf der Startseite sehen, was die häufigsten Suchanfragen sind.

Bei Firmenseiten sieht es da ganz anders aus. Wenn ich von meinem Mitbewerber meinetwegen weiß, dass viele Besucher mit dem Suchbegriff “XYZ” auf seine Seite kommen, dann kann ich entsprechend reagieren.

Was mir am meisten stinkt ist, dass All-Inkl einen Hinweis dazu tief in der FAQ versteckt hat:

Durch Aufruf der URL http://www.ihredomain.de/usage (anstelle “ihredomain.de” tragen Sie bitte Ihren Domainnamen ein) erhalten Sie die Webalizer-Statistik mit weiteren statistischen Informationen.

Wir empfehlen Ihnen, dieses Verzeichnis mit einem Passwortschutz (siehe Tools) zu versehen.

Wer soll das bitte finden? Warum gibt es keine Voreinstellung, die das erst einmal dicht macht? Wer also kein Interesse hat, seine Webstatistik zu publizieren, sollte sich das im KAS-Menü mal ansehen.

Ideen für den Abend

Meg philosophiert heute über die Sexuelle Evolution und beschwert sich darin, dass es angeblich an den Männern liegen würde, wenn in der Beziehung sexuell nichts mehr läuft. Ihren Ausführungen kann man als Mann natürlich nicht so recht zustimmen. Ich möchte das Thema Migräne jetzt mal gar nicht weiter ausführen.

In den Büros der Republik will man aber scheinbar etwas gegen den Frust im Ehebett unternehmen und sucht nach Ideen für den Abend. Anders kann ich mir solche Referers nicht erklären, die mir neuerdings jeden Tag ab der Mittagspause viele zusätzliche Besucher bescheren.

Ideen für den Abend

27498

Günter Grünwald hat letzten Dienstag in “Neues aus der Anstalt” schon darüber gelästert, was die dumme Fragerei an der Kasse vom Elektrofachmarkt Elektrosupermarkt nach der Postleitzahl soll. Klar wollen die in der Chefetage vielleicht wissen, wo ihre Kunden herkommen. Da ich aber nicht gerade der Freund solcher Datensammlerei bin, habe ich bisher meist die Postleitzahl des Ortes genannt, wo ich mich gerade befand. Jetzt habe ich bei Thomas die Aktion Handelsmärkte für Helgoland! entdeckt und werde in Zukunft also immer die Postleitzahl von Helgoland nennen: 27498