Tour de Doping

Morgen ist also Prolog und dann geht sie los, die Tour der Leiden, die derzeit eigentlich keinen mehr interessieren kann. Heute gab es dann gleich nochmal einen Eklat bei der der Versammlung der Profiteamvereinigung AIGCP. DA sagte nämlich Jesus Suarez Cueva, der Sportliche Leiter von Relax-Gam sinngemäß:

Die Fahrer dopen nicht, die Fahrer nehmen nur Medizin wie andere Sportler auch

Gerolsteinerchef Hans-Michael Holczer und Luuc Eisenga von T-Mobile sind daraufhin zusammen mit den französischen Teams rausgegangen und haben ihre eigenen Interessensgemeinschaft gegründet. Jetzt gibt es quasi eine Vereinigung, die engagiert gegen Doping kämpft (oder wenigstens so tut) und die bisherige, die die Skandale der letzten Wochen kalt läßt.

via Verwickeltes und Welt