Updateprobleme WordPress 2.3

Beim Update hat es alle Kategorien zerschossen. Ich habe alle Beiträge jetzt in die Kategorie “Alte Beiträge” überführt und die von August ab wieder richtig gesetzt. Wenn ich mal Lust habe, fange ich vielleicht an, die restlichen 650 Beiträge nach und nach wieder richtig zuzuordnen.

Schuld bin ich ja selbst, denn ich habe zwei entscheidende Fehler gemacht:

1. Kein aktuelles Backup der Datenbank vor dem Update gemacht, sondern nur vom Serververzeichnis.
2. Plugins nicht deaktiviert, was wohl der Grund für den Absturz beim Datenbankupdate war. Das Plugin Google Sitemaps war nämlich nicht aktuell.

Zumindest habe ich bei der Aktion auch die Datenbank ein wenig bereinigt und Tabellen rausgeworfen, die mir früher verwendetet Plugins angelegt haben (Searchphrases, Popularity, Backlinkzähler etc.)