Vorne ist verdammt weit weg

Morgen startet ein Film, auf den ich mich schon lange freue. Der wohl kultigste bayerische (eigentlich fränkische) Kabarettist Erwin Pelzig kommt mit “Vorne ist verdammt weit weg” in die bayerischen Kinos. Der Rest der Republik muss noch eine Woche warten. Die Trailer und Filmausschnitte versprechen sehr viel und ich kann mir nicht vorstellen, dass Frank-Markus Barwasser in seinem Kinodebüt enttäuschen wird.

[youtube Y_pwD8uL8pM]

Ein Gedanke zu „Vorne ist verdammt weit weg“

Kommentare sind geschlossen.