19 Gedanken zu „Welchen Online Feedreader?“

  1. Würde mich auch mal interessieren… habe bislang auch Google Reader benutzt, bin gestern auf Thunderbird umgestiegen, weil ich aus irgendeinem Grund nur 10 Blogs bei Google lesen konnte…

    Lg,
    Macks

  2. Der TT-RSS wäre vom System her das Richtige. Allerdings krieg ich die Installation nicht gebacken. Da die Scripte irgendwie meine Datenbank nicht mögen. Alternativen?

  3. Man muss die DB von Hand anlegen, im Ordner Schema liegen die Dateien die man benötigt um die DB anzulegen 🙂 ttrss_schema_mysql.sql oder ttrss_schema_pgsql.sql

    Ansonsten kenne ich (nur)noch http://gregarius.net

  4. Ich habe das grade mal ausprobiert, die aktuelle Version von Tiny mag meine DB wohl auch nicht, die Version tt-rss-1.2.14 (22-Aug-2007) macht aber keinen ärger und geht einwandfrei 🙂

  5. Ich krieg das hier:

    #1064 – You have an error in your SQL syntax. Check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near ‚false,
    last_digest_sent datetime default null,
    index (theme

    Stören tut er sich daran:

    CREATE TABLE ttrss_users(

    id integer PRIMARY KEY NOT NULL AUTO_INCREMENT ,
    login varchar( 120 ) NOT NULL UNIQUE ,
    pwd_hash varchar( 250 ) NOT NULL ,
    last_login datetime default NULL ,
    access_level integer NOT NULL default 0,
    theme_id integer default NULL ,
    email varchar( 250 ) NOT NULL default “,
    email_digest bool NOT NULL defaultfalse,
    last_digest_sent datetime default NULL ,
    INDEX ( theme_id ) ,
    FOREIGN KEY ( theme_id ) REFERENCES ttrss_themes( id )
    ) TYPE = InnoDB

    Tja, muss zugeben, dass ich SQL-mäßig fast keinen Plan habe.

  6. ja das muss ich auch zugeben, das ich in SQL nicht grade zuhause bin, sorry bei mir geht es nun.

  7. Ist ja der Google Reader von der Oberfläche und Bedienbarkeit schon nicht der Weisheit letzter Schluss, aber Bloglines erinnert ich immer ein wenig an die Webseiten, die die Absolventen der HTML-Kurse bei der VHS produziert haben.

    Netvibes ist irgendwie megaunübersichtlich. Hab nach dem Import 20 Minuten rumgespielt und komme irgendwie gar nicht zurecht damit.

  8. schau dir doch mal Rojo an. Könnte Dir dann vielleicht gefallen.
    Ich hab den mal eine Zeit lang genutzt, die hatten dann aber nach einem upgrade einen Ausfall von 2 und teilweise mehr tagen und sowas kann ich gar nicht leiden.
    Seitdem nutz ich netvibes und komm sehr gut klar damit.

  9. Pingback: Datenstrolch » Suche Online Feedreader

Kommentare sind geschlossen.