Wikileaks

Osama Bin Laden und die ganzen anderen Terroristen sollten ihre zukünftigen Anschlagspläne lieber abblasen und das gesparte Geld Wikileaks spenden. Das wäre für ihre Interessen wesentlich effektiver. Den Schaden, den die internationale Diplomatie jetzt nimmt, hätten die so nie auf die Reihe gebracht. Wenn jetzt dann erst noch die angekündigten Bankenenthüllungen rauskommen…

Ein Gedanke zu „Wikileaks“

  1. Auch wenn gewisse Fraktionen gegen die Veröffentlichung von derartigen Dokumenten sind – ich halte sie für vollkommen richtig. Letztlich beweisen sie auch, dass das Volk nur vera*scht worden ist und falsche Fakten vorsetzt bekam. Ohne die Dokumente würden alle Diskussionen darüber wieder als Verschwörungstheorie abgetan werden. Jetzt dürfte die Bezeichnung Verschwörung etwas schwer fallen.

Kommentare sind geschlossen.