Windows Vista Upgrade Advisor

Der Windows Vista Upgrade Advisor ist ein Tool, mit dem man den eingenen PC testen kann, ob er fit für Windows Vista ist. Das Tools kann man besipielsweise bei Chip Online downloaden. Zwar bin ich mir schon sicher, dass mein Hewlett-Packard Minitower (d330 mit 2,6 GHz und 1024 MB RAM) nicht tauglich ist, testen möchte ich es trotzdem gerne.

Also downloaden und „WindowsVistaUpgradeAdvisor610.msi“ aufgerufen. Das Setup ist auf deutsch und in der zweiten Dialogbox kommt der Lizenzvertrag. Ausnahmsweise nehme ich den nicht ungelesen an, sonder schaue mal, was Microsoft alles von mir verlangt. Die Dialogbox ist gerade mal 500 x 400 Pixel gross, damit man ja viel scrollen muss. Löblicherweise kann man den Text in ein Textverarbeitungsprogramm kopieren und so die 3 Seiten anständig lesen.

Interessant wird es hier:

2. INTERNETBASIERTE DIENSTE. Microsoft stellt mit der Software internetbasierte Dienste bereit. Microsoft ist berechtigt, diese jederzeit zu ändern oder zu kündigen.
a. Zustimmung für internetbasierte Dienste. Die Software stellt über das Internet automatisch eine Verbindung mit Computersystemen von Microsoft her und übermittelt Computerinformation an Microsoft ohne gesonderte Benachrichtigung an Sie. Weitere Informationen zu dieser Software sowie dazu, welche Informationen gesammelt werden und wie sie verwendet werden, finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=77228. Durch die Verwendung der Software erklären Sie sich mit der Übertragung dieser Informationen einverstanden. Microsoft verwendet die Informationen nicht, um Sie zu identifizieren oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
i. Computerinformationen. Die Software verwendet Internetprotokolle, die Informationen zu Ihrer Computerkonfiguration an Microsoft senden, wie z. B. Ihre Internetprotokolladresse, den Typ des Betriebssystems, den Typ des Browsers, Name und Version der von Ihnen verwendeten Software, die mit Ihrem Computer verbundenen Geräte sowie die auf Ihrem Computer installierten Anwendungen. Microsoft verwendet diese Informationen, um Ihnen den internetbasierten Dienst zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=77228.
ii. Verwendung von Informationen. Wir sind berechtigt, die Computerinformationen zur Verbesserung unserer Software und Dienste zu verwenden. Außerdem sind wir berechtigt, diese Informationen an Dritte weiterzugeben, wie Hardware- und Softwareanbieter. Diese wiederum dürfen die Informationen verwenden, um die Kompatibilität ihrer Produkte mit Microsoft-Software zu verbessern.

Na dann folge ich also mal dem Link. Natürlich komme ich auf eine englische Seite und jemand der nicht englisch spricht, ist schon am Ende (davon abgesehen, mein englisch ist auch alles andere als rechtssicher). Ich finde dort aber dann:

The Windows Vista Upgrade Advisor does not collect or send any personal, identifiable data to Microsoft Corporation or third parties. See the Upgrade Advisor privacy statement for details.

Vielleicht wird man ja hier schlauer, was alles von meinem PC ausspioniert wird. Aber alles was ich bekomme, wenn ich auf den Link klicke ist das hier:

We��re sorry, but we were unable to service your request. You may wish to choose from the links below for information about Microsoft products and services.

Danke Microsoft

2 Gedanken zu „Windows Vista Upgrade Advisor“

  1. Klasse!

    Ich finde ja den Teil ii. Verwendung von Informationen am besten.
    Ich lese das so: Microsoft hat das Recht die Daten für Marketinganalysen zu verwenden bzw. sie an Dritanbieter zu verkaufen.

  2. Übrigens hat das Teil auch nach der Annahme des Lizenzvertrages nicht funktioniert. Der Firewall hat den Traffic zu M$ blockiert. Ich muss mal die Firewalllogs auswerten, was die genau rausschicken wollten.

Kommentare sind geschlossen.