Yahoosuche besser als Google?

Für den Bericht über die Killerspiele bei Conrad habe ich geschlagene 10 Minuten bei Google gesucht um einen Link zu finden, wo man etwas über den Verkaufsstop nachlesen kann. Für den Suchbegriff „conrad (keine) killerspiele“ kommen zwar Ergebnisse ohne Ende, aber nichts, was man brauchen könnte. Das liegt daran, dass Conrad Electronic sehr viel Werbung schaltet und daher jede dieser Anzeigen mit im Index landet. Entnervt habe ich es dann bei Yahoo probiert und das dritte Ergebnis für „conrad killerspiele“ stellte mich zufrieden.

So etwas habe ich nun schon öfters festgestellt. Immer wenn man Berichte über Firmen sucht, die extrem viel Werbung schalten, sind die Suchergebnisse bei Google kaum zu gebrauchen.

3 Gedanken zu „Yahoosuche besser als Google?“

  1. Hi,
    was willst Du mit Killerspielen? *g*
    Deswegen, weil Conrad oft nicht auf Anhieb zu finden war, habe ich den Link in Cue-Cards gespeichert. Its easy. Die haben doch ach eine Suchfunktion oder?

    ciao
    Diane

  2. Kann diese Aussage nur unterstützen. Hab schon x-mal was auf Google gesucht und einfach keinen gescheiten link gefunden. Zu Yahoo gewechselt und der Begriff war in den Top 10.

Kommentare sind geschlossen.